Pssst! Es gibt neue Gleisgeschichten

Bevor es Elektro, Diesel oder Dampflokomotiven gab, war die Pferdeeisenbahn unterwegs, hierzulande auf der Strecke Budweis-Linz-Gmunden.

Die ersten Personenzüge sahen noch aus wie Kutschen und hatten einen Noriker vorgespannt, aber sie fuhren schon auf mit Eisen beschlagenen Holzschienen und revolutionierten die Art zu Reisen nachhaltig. Diesen Anfangstagen der Eisenbahn nachspüren kann man heute noch im Mühlviertel, genauer gesagt in Kerschbaum in der Gemeinde Rainbach.

 

 

Gleisgeschichten