Herzlich willkommen bei Erd & Äpfel – Geschichten vom Garteln und Pflanzen!

Schön, dass du vorbeischaust. Auf diesen Gartenseiten findest du allerlei Spannendes zu den Themen Gärtnern mit der Natur, nachhaltiges Leben und Artenschutz. Viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Team ÖBB geben hier wertvolle Tipps, erheitern mit Gartengeschichten und geben Einblicke in ihr grünes Schaffen.

 

Warum genau dieses Thema? Weil naturnahes Gärtnern die Artenvielfalt & Biodiversität fördert. Und dieser Baustein ist ein wichtiger Bestandteil der ÖBB Nachhaltigkeitsstrategie. Mehr dazu findet ihr auf den Seiten Nachhaltige ÖBB.

 

Ja, unser ÖBB Herz schlägt für Artenvielfalt & Biodiversität: neben den vielen Bahndämmen, die wir naturnah pflegen, natürlich auch in den zahlreichen ÖBB Kleingärten und in den Gärten und auf Balkonen oder Fensterbänken unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wusstet ihr, dass die ÖBB eine der größten Flächenbewirtschafter Österreichs sind? Auch der Bahndamm ist ein wichtiger Rückzugsort für viele seltene Lebewesen und Pflanzenarten. Wenn ihr neugierig geworden seid, gibt es dazu auch eine wunderbare Gleisgeschichte mit dem Kärntner Biologen Dietmar Vogt.  

 

Ein paar Zahlen: Zählt man zu den Bahndämmen die vielen weiteren Gärten & Co. unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, so kommen noch viele mehr geschützte Flächen hinzu. Auf einer Fläche von 6,5 Millionen m2, also 650 Hektar werden bahneigene Grundflächen landwirtschaftlich und gärtnerisch genutzt. Das entspricht einer Fläche von 910 Fußballfeldern.