Elektrobusse auf der Überholspur

22. 03. 2021

Postbus gewann seine erste E-Bus-Ausschreibung in Österreich und schlägt damit ein neues Kapitel bei innovativer und grüner Mobilität auf.

Postbus ist das einzige Busunternehmen Österreichs mit E-Bussen im Überland-Linienbetrieb. Für Postbus und die Fahrgäste der Region Groß-Schweinbarth im Weinviertel beginnt damit eine neue Ära des öffentlichen Verkehrs – und die Umwelt freut sich auch. Gemeinsam mit dem VOR wird Postbus ab Sommer 2022 ein Leuchtturmprojekt für E-Busse im regionalen Buslinienverkehr umsetzen: Zwischen den Bahnhöfen Gänserndorf, Wolkersdorf und Mistelbach werden 27 LenkerInnen mit elf je zwölf Meter langen Niederflur-Elektrobussen unterwegs sein. Jetzt heißt es: Ärmel aufkrempeln. Das weiß auch Technikleiter Ewald Koller.

Ewald Koller

Sind wir bereit für ein neues Zeitalter?

Wir sind mehr als bereit! Es ist der beste Zeitpunkt, um Ländern, Gemeinden und Verbünden zu zeigen, dass wir mit neuen Technologien gut zurechtkommen.

Für den Postbus heißt das …

… bei den nächsten E-Bus-Ausschreibungen die Nase deutlich vorne zu haben.

E-Bus / Dieselbus im Vergleich

Wir haben 100 % Elektrik vor uns und der Knackpunkt liegt in der Planung: Reichweiten und Ladungszeitpunkte müssen auf den Fahrplan und die Umläufe exakt abgestimmt werden.

Ein neues Fahrgefühl?

Komplett! Sowohl für Fahrgäste als auch für unsere Lenkerinnen und Lenker.

Für den Klimaschutz bedeutet das?

Der E-Antrieb ist nicht nur frei von Schadstoffen wie Feinstaub, Stick-
oxiden oder Schwefeldioxiden, sondern auch flüsterleise.

Um fit für den Start zu sein, braucht es …

… ein gemeinsames Vorgehen von Auftraggeber und -nehmer. Dies erfolgt durch einen gemeinsam erarbeiteten Projektstrukturplan mit dem VOR. Das A und O: Buslenkerinnen und Buslenker, KFZ-Technikerinnen und Techniker sowie die Planung der Disponentinnen und Disponenten mit der neuen Technologie vertraut machen. Auch die Ladetechnik muss perfekt auf den Bus eingespielt sein.

Schweißperlen?

Mit einem gut strukturierten Plan und einem hoch motivierten Team, das für Innovationen brennt, bleibt der Puls ruhig.

(Header Foto: Erich Hussmann)