Girls! Tech-Camp: Let's get started!

05. 06. 2018

Vom 4.6. – 8.6. heißt es wieder: play it, prove it, be it!

Eine Woche lang tauchen 50 Mädchen in die spannende Welt der Technik ein. Sie sind zw. 12 und 14 Jahren und kommen aus den Neuen Wiener Mittelschulen in der Konstanziagasse, Schäffergasse, Herzgasse, Leipziger Platz sowie der AHS Rahlgasse.

Die Schülerinnen lernen spannende Technik-Projekte und Berufe für die Zukunft kennen und erhalten einen umfassenden Einblick in die vielfältigen Berufsbilder bei ÖBB und IBM.

„Zug der Zukunft“

„Was muss der Zug der Zukunft bieten?“ - Mit dieser Fragestellung haben sich die Schülerinnen am 1. Tag beschäftigt und im Rahmen einer Kreativ Session im Open Innovation Lab & Factory Ideen erarbeitet und erlebbar gemacht.

Dabei wurde u.a. mit Prototypen gearbeitet bzw. gebastelt. Wünschen war ausdrücklich erlaubt und der Kreativität wurden keinen Grenzen gesetzt.

Unter der fachkundigen Anleitung der ModeratorInnen entwickelten die Mädchen eine Fülle an kreativen und spannenden Ideen. Die Bandbreite reichte von praktischen Verbesserungsvorschlägen (wie z.B. abschließbaren Gebäckfächern) bis hin zu außergewöhnlichen Anregungen rund um das Service-/Unterhaltungsangebot im Zug.