3 Fragen an Fahrzeugtechnikerin Stephi

02. 03. 2020

Bei ihr läuft alles wie geschmiert.

Unsere Fahrzeugtechniker und Fahrzeugtechnikerinnen tragen große Verantwortung: Schließlich sorgen sie dafür, dass die Schienenfahrzeuge der ÖBB sicher, störungsfrei und zuverlässig unterwegs sind. Dafür reparieren sie Züge, messen das Profil der Räder und tauschen auch Motoren, Klimaanlagen oder Stromabnehmer.

Was ist das Besondere an deinem Job/Beruf?

Die vielfältigen Tätigkeiten. Kaum ein Tag gleicht dem anderen. Es gibt immer wieder etwas Neues zu lernen.

Wie sieht ein Arbeitstag bei dir aus?

Bei Arbeitsbeginn gibt es eine Abstimmung mit meinen Vorgesetzten, was am Tag abzuarbeiten ist. Danach beginne ich mit meiner Arbeit am Fahrzeug. Viele Tätigkeiten muss ich gemeinsam  im Team erledigen. Wenn ich mit meinen Arbeiten fertig bin, gibt es eine Endkontrolle durch meinen Teamleiter. Und natürlich auch ein Feedback.

Worauf freust du dich vor Arbeitsbeginn am meisten?

Dass ich mich mit meinen Kollegen gut verstehe
und sehr gut zusammenarbeite. Wir sind ein wirklich cooles Team.